In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit... - Sail the Nile

In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit…

... war eine Biene sehr bekannt, von der sprach alles weit und breit. Obwohl Honig seit frühester Zeit auch in Ägypten als Süßungsmittel benutzt wurde, sind die Darstellungen von Imkerei und Honigernte rar gesät. Eine dieser seltenen Darstellungen lässt sich jedoch im Grab des Pabasa in Theben-West (Luxor) entdecken.

Auch heute noch wird vielerorts in Ägypten Honig geerntet. Der beste Honig soll dabei von den Imkern im geschichtsträchtigen Kloster Deir el-Muharraq nahe Assiut gewonnen werden.

Lust auf eine Kostprobe? Dann segeln Sie mit uns auf der Dahabiya Abundance. Denn nur wir zeigen Ihnen auch das andere Ägypten abseits der ausgetretenen Pfade: www.minya-segeln.com